Lang, lang ist's her ...

... daß hier irgendetwas geschrieben wurde.

Warum?
Weil ich so wenig zu sagen habe, ich bemühe mich einfach nur seit einem Jahr, mein Leben im Griff zu haben und nicht mehr abzustürzen.

Möglich ist mir dies nur durch Antidepressiva. Nicht schön, vor allem, da ich einige Kilos damit zugelegt habe und auch nicht imstande bin, diese wieder runterzubekommen - aber ... lieber moppelig, als ganz weit unten.

Das vergangene Jahr war gar nicht so schlecht, ist mir Silvester einmal bei meinem innerlichen Jahresrückblick aufgegangen. Es gab keine größeren Abstürze, auch mit Motte läuft es gut. Ich habe zwar nicht die große Liebe gefunden, aber ganz ehrlich habe ich sie auch nicht gesucht und gebe mir außerdem auch gar keine Mühe, daß sie mich finden kann. Erspart mir viel Herzschmerz.

Meine Chefs haben mir nach meinem Klinikaufenthalt alle Unterstützung gegeben, die möglich war - etwas, wofür ich sehr dankbar bin. So konnte ich innerhalb der Firma meinen Job wechseln und habe somit mit Reklamationen nichts mehr am Hut. Ich kann ehrlich sagen, daß mir mein neuer Job wirklich Spaß macht, wäre die Kollegin am gegenüberliegenden Schreibtisch nicht so anstrengend und demotivierend.

Es gibt zwei Männer in meinem Leben, lockere Liebschaften nur, aber ausreichend. Gefühle lasse ich außen vor und habe damit auch kein Problem.

Es geht weiter ... jeden Tag ... und ich denke, dieses Jahr werde ich noch mehr lernen, damit klar zu kommen.

Euch allen noch nachträglich liebe Grüße zum neuen Jahr, ich wünsche viel Glück und Gesundheit. Außerdem gelobe ich Besserung, hier hin und wieder meine oft verqueren Gedanken zu verewigen ;o)
Alltäglicher Wahnsinn
Finchen1976 - 2014.01.05, 11:37

Das hört sich doch recht positiv an! :-) Und Antidepressiva sind ja keine Schande, sie helfen, Synapsen im Gehirn wieder auf Reset zu setzen.

Kollegen sind voll wichtig, das ist schade mit Deiner neuen Kollegin. Vielleicht bessert sich das Verhältnis ja auch wieder.

Schön, mal wieder etwas von Dir zu hören und Dir auch Frohes Neues!!!

PS: Ich hätte ja gerne zumindest lockere Liebschaften, noch nichtmal die kriege ich auf die Reihe. (Weiß aber auch nicht, wo man die hernimmt?!?!) Also kannst Du doch ganz zufrieden sein. ;-)

Norbert (Gast) - 2014.01.06, 19:12

Viel Unglück entsteht aus der Erwartungshaltung des Menschen.
Doch wie Konfuzius sagt: Wahres Glück liegt in der Banalität des Lebens. (oder er könnte es wenigstens gesagt haben. ;-) )

So wie ich Dich verstehe, bist Du gerade dabei zu erkennen, dass das Leben nicht eine Folge von Höhen und Tiefen sein muss, sondern dass eine stille Zufriedenheit im Alltag auch seine Reize haben kann.

Ich weiß, das klingt erstmal öde und langweilig, aber es schafft ein Fundament gegen die Stürme des Lebens.

In diesem Sinne wünsche ich Dir, ein erfolgreiches Weitergehen deines Weges.

...und keine Angst, irgendwas überraschendes passiert in jedem Leben. :-)

Lasse (Gast) - 2015.12.30, 19:29

Das Leben läuft so, wie du es willst

Glaub an dich und es läuft. Dafür brauch ich keinen Konfuzius, sondern reine Rationalität. Glaube an dich und du wirst sehen, wie sich die Welt plötzlich mehr in die gewünschte Richtung dreht.
Paulaline - 2014.01.06, 23:50

Also ich...

Wünsche auch erst einmal ein schönes, (noch) besser laufendes neues Jahr.

Antideps sind eben ein notwendiges Übel. Anfangs war es mir auch...irgendwie unangenehm.. dass es nicht ohne geht. Aber - sie helfen, und das ist das Wichtigste.

Schön, dass Dir Dein Job so viel Spaß macht, evtl bekommst Du ja Deine Gegenüberin auch noch zurecht gebogen?

Ich freue mich, wieder mehr von Dir zu lesen.

Parker (Gast) - 2014.01.07, 08:13

Auch ich freue mich sehr wieder von dir zu lesen! Ich kann mir aus der Ferne vorstellen, wie schwer es ist, alles wieder in einigermaßen in den Griff zu kriegen. Das alles ist nicht von heute auf morgen entstanden, wird also auch nicht von jetzt auf gleich besser werden, aber - du machst das sehr gut...

Ich wünsche dir Kraft, den weiteren Weg Schritt für Schritt zu gehen und freu mich sehr, wenn du uns hier ein wenig an deinem Leben teilhaben lässt!

Christina (Gast) - 2015.11.26, 18:43

Toll, wie offen du mit deinen Problemen umgehst. Das sollten wirklich mehr Menschen tun und dann gäbe es weniger Probleme auf der Welt, denke ich!
Promisc (Gast) - 2014.01.08, 15:20

:-)

Bella (Gast) - 2015.12.30, 19:31

Gib nicht auf!

Deine Geschichte klingt zweifellos sehr hart und ich verstehe, wieso es dir oft schlecht geht, aber gib nicht auf und kämpfe. Es wird sich lohnen!
morgiane (Gast) - 2014.01.09, 10:56

Frohes Neues!

Schön wieder mal von dir zu lesen. Das mit den Antidepressivas ist doch halb so wild, wenn es dir hilft ist das doch vollkommen okay.
Und so ist das Leben, mal reißend schnell und mal ein ruhiger Fluß. Und so ruhige Fahrwasser sind doch auch ganz angenehm...geht mir jedenfalls so, Nachdem ich ja vor Jahren noch Rafting betrieben habe bin ich um mein ruhiges Leben jetzt dankbar. Mit Mann und Dackel in der beschaulichen Kleinstadt angekommen. Und will nichts mehr daran ändern.
Und wünsche dir alles Gute, dass deine Kollegin vllt bei näherer Betrachtung an Charme gewinnt und es euch beiden gut geht, ob jetzt mit oder ohne Mann.
Ganz liebe Grüße...morgiane!

hobo - 2014.01.30, 00:18

Es gibt im Leben nur eine Sünde, und die ist: den Mut zu verlieren.

Hoffende - 2014.03.01, 15:00

Wie du dich fühlst, habe ich auch schon erlebt. Gesund ist was anderes. Ich hatte vor einigen Wochen Mirtazapin und habe auch gut zugelegt. Leider habe ich es anderweitig nicht vertragen.
Hey, ich würde mich über neue Einträge von dir freuen, du bist doch Blogger-Urgestein!

deprifrei-leben - 2015.01.04, 22:18

Leider haben bei mir Antidepressiva nie wirklich gewirkt. Kenne das mit der Gewichtszunahme, aber auch noch mehr Depressionen.
Wegen der Arbeit klingt ja schon mal super. Solche Chefs hat man ja auch nicht überall.
Wegen den Liebschaften ist doch auch schon mal toll. Sowas hätte ich auch gerne. Aber auch eine wahre Liebe, aber die läuft einen nicht so schnell über den Weg.
Wünsche dir alles Gute im Neuen Jahr!

Claas (Gast) - 2015.11.26, 18:41

Claas@hotmail.de

Also ich finde wirklich, dass du stolz auf dich und das,was du bisher erreicht hast, sein kannst. Dein Weg ist alles andere als einfach. Schau immer nach vorn!

Sylvia Hofmann (Gast) - 2016.02.15, 11:17

Bleib dran!

ich kann dich gut verstehen, wie schwer zu alles empfindest, aber gib nicht auf und du wirst sehen, dass es sich wirklich lohnt!

John (Gast) - 2016.02.15, 11:30

"Meine Chefs haben mir nach meinem Klinikaufenthalt alle Unterstützung gegeben, die möglich war - etwas, wofür ich sehr dankbar bin. So konnte ich innerhalb der Firma meinen Job wechseln"

davon kann ich nur träumen :(

Trackback URL:
http://singlemama.twoday.net/stories/lang-lang-ists-her/modTrackback

Mein täglicher K(r)ampf

Es gibt im Leben nur eine Sünde, und die ist: den Mut zu verlieren. (Johannes Mario Simmel)



Kontakt:

singlemama(dot)twoday (at)web(dot)de Egoload - Verträumter Idealist

Aktuelle Beiträge

Glaub an dich!
Zusammen mit der passenden Portion Selbstbewusstsein...
Shania (Gast) - 2016.03.30, 09:12
Professionelle Hilfe...
Wir sollten in dieser Hinsicht ein wenig mehr wie die...
Valeska (Gast) - 2016.03.30, 09:11
Halte durch
Schade, dass du schon lange nichts mehr geposted hast....
Kristian (Gast) - 2016.03.30, 09:09
Sehr interessante Seite!
Ich mag diesen Blog wirklich sehr, aber ich vermisse...
Till (Gast) - 2016.03.29, 12:42
Lass doch einmal was...
Also ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn...
Helena (Gast) - 2016.03.29, 12:40
Alles Gute für dich!
Also ich kann mir vorstellen, dass das anfangs sehr...
Bernhard (Gast) - 2016.03.01, 15:52
Wie fühlt es sich...
Ich habe noch nie allein gelebt und würde mich...
Gitta (Gast) - 2016.03.01, 15:50
Du bist stark!
Ich bin froh, dass ich von jemandem lesen kann, der...
Sylvia Rita Hofmann (Gast) - 2016.02.29, 08:52
"Meine Chefs haben mir...
"Meine Chefs haben mir nach meinem Klinikaufenthalt...
John (Gast) - 2016.02.15, 11:30
Bleib dran!
ich kann dich gut verstehen, wie schwer zu alles empfindest,...
Sylvia Hofmann (Gast) - 2016.02.15, 11:17

Suche

 

Alles was zählt

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

Deutsches Blog Verzeichnis

Status

Online seit 4337 Tagen
2511 Beiträge
27153 Kommentare
Zuletzt aktualisiert:
2016.03.30, 09:12
Derzeit 183 Abonnenten.

Alltäglicher Wahnsinn
Amüsantes
Beiträge, die die Welt nicht braucht
Fragliches
Kindereien
Kollegiales
Let's talk about Sex
Liebe und andere Merkwürdigkeiten
Lyrisches
Musikalisches
Ohrales
Seelenleben
Stiftung Warentest
Sweet Dreams
That's Me
Vorleben
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren