That's Me

Dienstag, 26. Juli 2011

So und nicht anders!

Ich bin eigentlich gar nicht zu dick.
Meine Persönlichkeit beansprucht einfach viel Raum ;o)
That's Me

Donnerstag, 25. November 2010

Ich bin ...

... einzig, aber nicht artig.
... ein Falter und kein Knüller.
... ein Stopfer und kein Dreher.
... breit, aber nicht hoch.
... oft genervt, aber nur selten nervig.
... gerührt und nicht geschüttelt.
... DAEM(e)lich und nicht HERRlich.
... phantatistisch und doch realistisch.
... liebevoll, aber nicht lieblich.
... schwarz und niemals bunt.

Und ihr so?
That's Me

Dienstag, 23. September 2008

Blondes Gift

Vielleicht schon gesehen? Ich hab meinen Namen geändert. Sollte hier irgendwann mal wieder SingleMama auftauchen, gibt es zwei Möglichkeiten:

1. ich war bei der Anmeldung verpeilt
2. ich habe den alten Status Quo wieder eingenommen

Im Moment wünsche ich mir, letzteres würde nicht eintreten.

Warum Blondes Gift?

Weil ich einerseits außen (derzeit) wie innen (jederzeit) blond bin.
Und weil diese neue Person nicht ganz so sanftmütig ist, wie die SingleMama - das Blonde Gift hat in den letzten Wochen/Monaten einiges für sich gelernt ... und ist dadurch ein wenig härter, ein wenig zynischer und ein wenig selbstsicherer geworden.
That's Me

Montag, 5. Mai 2008

Ich trage einen seltenen Namen ...

... und alle, die diesen Nachnamen tragen, sind tatsächlich mit mir verwandt ;o)

verwandt

Auch mal?

via
That's Me

Donnerstag, 17. April 2008

Zwei Leben?

Ich finde es merkwürdig: ich scheine zwei Leben zu führen bzw. aus zwei verschiedenen Personen zu bestehen.

Einerseits gibt es die SingleMama im Berufsleben: straight, macht den Eindruck als könnte sie nichts stressen oder unterkriegen.

Dann die SingleMama privat: scheu und schüchtern, taut erst nach einiger Zeit auf. Das völlige Gegenteil eigentlich.

Was mir vor allem auffällt: im Job käme niemand auf die Idee mich respektlos zu behandeln, ganz im Gegenteil. Privat jedoch scheine ich etwas auszustrahlen, was sagt, benutz mich wie eine Fußmatte, tritt auf mir rum, ich komm schon damit klar. Es ist eher selten, daß mich privat jemand mit einem Funken Respekt behandelt.
That's Me

Sonntag, 6. April 2008

Ich weiß gar nicht ...

... was die Horoskopmenschen immer mit meinen Füßen haben ...

Die Fische-Frau wird oft als zartes, scheues Wesen gesehen. Sie strahlt etwas Naivität aus und es kann schon passieren, dass sie sich zu Dingen verleiten lässt, die sie hinterher bereut. Sie liebt sehr aktiv, spart nicht mit Schreien oder Stöhngeräuschen, die ihren Partner in Rage versetzen sollen. In der Regel gibt sich eine Fische-Frau sehr gerne hin und lässt mit sich spielen. Die empfindlichsten Stellen befinden Sich an den Füßen und Zehen. Sobald man Fische zärtlich an den Zehengelenken streichelt, können sie sich nicht mehr zurückhalten und sehnen sich nach dem Liebesakt.

... tatsächlich löst das Berühren meiner Füße sofort Schreien bei mir aus - aber eher ein entsetztes als ein lustvolles ...

Das Sexhoroskop von Erika gibts übrigens hier.
That's Me

Sonntag, 17. Februar 2008

SM-Kuriositäten (4)

Ich bin keine Romantiksau.

Auch wenn mir Gefühlsmensch das kaum einer glaubt ...
That's Me

Samstag, 19. Januar 2008

Bad SM

"Du bist manchmal verdammt zynisch und bitterböse" meinte meine Kollegin zuletzt.

Ich muss zugeben, sie hat recht ...
That's Me

Donnerstag, 18. Oktober 2007

SM-Kuriositäten (3)

Ich gehöre zur "Jetzt-zerbeiß-ichs"-Fraktion.

Lutschen liegt mir nicht.

Hony soit qui mal y pense.
That's Me

Montag, 15. Oktober 2007

SingleMamaisch lernen

Bekanntlich bin ich eine Frau. Und es ist nun einmal Tatsache, daß zwischen dem, was Frauen sagen und dem, was Frauen meinen, ein riesengroßer Unterschied besteht. Um ganz ehrlich zu sein, kann ich mich da nicht ausnehmen.

Da es dabei jedoch von Frau zu Frau Differenzierungen gibt, starte ich den Versuch, ein Wörterbuch „Deutsch – Singlemama / Singlemama – Deutsch“ zu entwerfen:

GesagtGemeint:

Ja - heißt eindeutig „ja“, daran gibt’s auch nichts zu rütteln.

Nein - eine definitive Ablehnung, die ich nur in Notfällen zurücknehme

Vielleicht - eine andere Form von „Nein“

Mal gucken - heißt so viel wie „eigentlich will ich ja nicht, aber wenn es unbedingt sein muss, überlege ich es mir. Natürlich nur, wenn du auf Knien darum flehst.“

Gern. - Als Antwort auf eine Frage gleichbedeutend mit „jaaaaaa jaaaaaaa jaaaaaaaaa!!!

Schön. - Nichts ist schön. Ganz im Gegenteil. Vermutlich schnaube ich schon innerlich wie ein Drache …

Nichts. - Sollte man diese Antwort von mir auf die Frage „Was ist los?“ bekommen, sollten sämtliche Alarmglocken schellen. Es ist nämlich sehr viel los, aber ich werde den Teufel tun, dies dem Fragenden auf die Nase zu binden.

Übrigens ... nur ein Mann, der absolut lebensmüde ist, begnügt sich mit der Aussage "nichts" und glaubt, es sei tatsächlich alles in Butter. Denn nach kurzer Zeit (oder auch einigen Stunden) setze ich dem "Nichts" ungefragt ein "Was soll schon los sein? Nichts ist los." nach.
Spätestens dann sollte man(n) sich in Sicherheit bringen, denn in mir brodelt ein Vulkan - Was los ist? Du fragst mich tatsächlich, was los ist??? Als ob du das nicht wüsstest ... meine ganze heile Welt bricht zusammen und du glaubst tatsächlich, alles sei in Ordnung? Wenn du das glaubst, dann gibt es dafür nur eine Erklärung: DU LIEBST MICH NICHT!!! Du mieser kleiner ..."

… to be continued …
That's Me

Mein täglicher K(r)ampf

Es gibt im Leben nur eine Sünde, und die ist: den Mut zu verlieren. (Johannes Mario Simmel)



Kontakt:

singlemama(dot)twoday (at)web(dot)de Egoload - Verträumter Idealist

Aktuelle Beiträge

Glaub an dich!
Zusammen mit der passenden Portion Selbstbewusstsein...
Shania (Gast) - 2016.03.30, 09:12
Professionelle Hilfe...
Wir sollten in dieser Hinsicht ein wenig mehr wie die...
Valeska (Gast) - 2016.03.30, 09:11
Halte durch
Schade, dass du schon lange nichts mehr geposted hast....
Kristian (Gast) - 2016.03.30, 09:09
Sehr interessante Seite!
Ich mag diesen Blog wirklich sehr, aber ich vermisse...
Till (Gast) - 2016.03.29, 12:42
Lass doch einmal was...
Also ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn...
Helena (Gast) - 2016.03.29, 12:40
Alles Gute für dich!
Also ich kann mir vorstellen, dass das anfangs sehr...
Bernhard (Gast) - 2016.03.01, 15:52
Wie fühlt es sich...
Ich habe noch nie allein gelebt und würde mich...
Gitta (Gast) - 2016.03.01, 15:50
Du bist stark!
Ich bin froh, dass ich von jemandem lesen kann, der...
Sylvia Rita Hofmann (Gast) - 2016.02.29, 08:52
"Meine Chefs haben mir...
"Meine Chefs haben mir nach meinem Klinikaufenthalt...
John (Gast) - 2016.02.15, 11:30
Bleib dran!
ich kann dich gut verstehen, wie schwer zu alles empfindest,...
Sylvia Hofmann (Gast) - 2016.02.15, 11:17

Suche

 

Alles was zählt

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB

Deutsches Blog Verzeichnis

Status

Online seit 4273 Tagen
2511 Beiträge
27153 Kommentare
Zuletzt aktualisiert:
2016.03.30, 09:12
Derzeit 183 Abonnenten.

Alltäglicher Wahnsinn
Amüsantes
Beiträge, die die Welt nicht braucht
Fragliches
Kindereien
Kollegiales
Let's talk about Sex
Liebe und andere Merkwürdigkeiten
Lyrisches
Musikalisches
Ohrales
Seelenleben
Stiftung Warentest
Sweet Dreams
That's Me
Vorleben
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren