Kurzes Lebenszeichen

Zwei Wochen "Anstalt" habe ich nun bereits hinter mir, mindestens die gleiche Zeit noch einmal vor mir. Heute mal kurzer Heimat-Urlaub ...

Bringt es mir was?
Ruhe auf jeden Fall, die Gespräche mit den anderen, die ja genau die gleichen Probleme haben wie ich, tun gut.
Therapien fangen gerade erst so richtig an.

Abwarten ... ich glaube nicht, daß vier, fünf Wochen alles ungeschehen machen können, aber ich möchte meine Sichtweise für die Zukunft ändern, um so auch mit der Vergangenheit besser klar kommen zu können.

Heute abend wieder zurück ...
Seelenleben
Finallyfast - 2012.10.13, 15:01

Die Vergangenheit lässt sich nicht ungeschehen machen.
Mit Hilfe einer Therapie lernst du eine andere Einschätzung, Erkenntnis und Umgangsweise mit dir und deiner Umwelt.
Auf diesem Wege lernst du mit Dingen anders umzugehen, mit denen du zuvor Probleme hattest.

Halte durch! Es wird dir sicherlich gut tun!

Chutzpe - 2012.10.13, 15:36

Deckt sich mit meiner Klinik-Erfahrung - etwas mitnehmen kann man immer und vor allem sollte man nachher ambulant dran bleiben, damit man die falschen Muster und Verknüpfungen umpolen und erkennen kann, damit man in Zukunft gewisse Verletzungen bereits im Vorfeld abwenden kann.

Besteht ev. die Möglichkeit auf Verlängerung? (Hier werden normalerweise auch 4 Wochen gesprochen und meistens noch um 2 weitere verlängert und ich finde, es bräuchte sogar noch mehr.)

Ich wünsche dir nur das Beste und dass du viel mitnehmen kannst.

Finchen1976 - 2012.10.16, 08:20

Kann mich den anderen nur anschließen.
Bei meiner ambulanten Therapie denke ich mittlerweile auch, ich kann nicht mehrwirklich ohne, aber bin unsicher, ob sich überhaupt etwas verändert hat, obwohl ich dachte, ich hätte Wunder was bei mir selbst bewirkt und erarbeitet...
Drück Dich.

Sylvia Rita Hofmann (Gast) - 2016.02.29, 08:52

Du bist stark!

Ich bin froh, dass ich von jemandem lesen kann, der zu seinen Problemen steht. Ich versuche immer noch, dies zu lernen und muss sagen, dass es mir nicht immer leicht fällt.

Trackback URL:
http://singlemama.twoday.net/stories/kurzes-lebenszeichen/modTrackback

Mein täglicher K(r)ampf

Es gibt im Leben nur eine Sünde, und die ist: den Mut zu verlieren. (Johannes Mario Simmel)



Kontakt:

singlemama(dot)twoday (at)web(dot)de Egoload - Verträumter Idealist

Aktuelle Beiträge

Glaub an dich!
Zusammen mit der passenden Portion Selbstbewusstsein...
Shania (Gast) - 2016.03.30, 09:12
Professionelle Hilfe...
Wir sollten in dieser Hinsicht ein wenig mehr wie die...
Valeska (Gast) - 2016.03.30, 09:11
Halte durch
Schade, dass du schon lange nichts mehr geposted hast....
Kristian (Gast) - 2016.03.30, 09:09
Sehr interessante Seite!
Ich mag diesen Blog wirklich sehr, aber ich vermisse...
Till (Gast) - 2016.03.29, 12:42
Lass doch einmal was...
Also ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn...
Helena (Gast) - 2016.03.29, 12:40
Alles Gute für dich!
Also ich kann mir vorstellen, dass das anfangs sehr...
Bernhard (Gast) - 2016.03.01, 15:52
Wie fühlt es sich...
Ich habe noch nie allein gelebt und würde mich...
Gitta (Gast) - 2016.03.01, 15:50
Du bist stark!
Ich bin froh, dass ich von jemandem lesen kann, der...
Sylvia Rita Hofmann (Gast) - 2016.02.29, 08:52
"Meine Chefs haben mir...
"Meine Chefs haben mir nach meinem Klinikaufenthalt...
John (Gast) - 2016.02.15, 11:30
Bleib dran!
ich kann dich gut verstehen, wie schwer zu alles empfindest,...
Sylvia Hofmann (Gast) - 2016.02.15, 11:17

Suche

 

Alles was zählt

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

Deutsches Blog Verzeichnis

Status

Online seit 4273 Tagen
2511 Beiträge
27153 Kommentare
Zuletzt aktualisiert:
2016.03.30, 09:12
Derzeit 183 Abonnenten.

Alltäglicher Wahnsinn
Amüsantes
Beiträge, die die Welt nicht braucht
Fragliches
Kindereien
Kollegiales
Let's talk about Sex
Liebe und andere Merkwürdigkeiten
Lyrisches
Musikalisches
Ohrales
Seelenleben
Stiftung Warentest
Sweet Dreams
That's Me
Vorleben
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren